Le quotidien des enjeux du développement durable au Luxembourg !
SuperDrecksKescht, Leco-Box
facebook
twitter/
linkedin
scoopit

Neu 2018 – die SuperDrecksKëscht LECO-Box

Économie circulaire

Publié le
lundi 23 juillet 2018 à 04:00

facebook
twitter/
linkedin
scoopit

Die SuperDrecksKescht Leco-Box wurde entwickelt um den Anforderungen an eine getrennte Sammlung der Abfallstoffe auf kleinen Baustellen gerecht zu werden.

Größere Baustellen verfügen oft über Containerparks welche vor Ort auf der Baustelle aufgestellt werden. Im Gegensatz hierzu steht der Bau von Einfamilienhäusern, Residenzen usw. Diese Baustellen leiden allgemein unter Platzmangel.

Die SuperDrecksKescht Leco-Box ermöglicht die getrennte Sammlung und Lagerung von über 20 verschiedenen Abfallstoffen auf kleinstem Raum. Es wird nur ungefähr die Größe eines Parkplatzes zum Aufstellen benötigt (2100 × 1140 × 2320 mm Außenmaße ; ohne Außen Halterungen). Die Leco-Box kann im Lauf der Baustellenarbeiten auf die gewerbespezifischen Abfallstoffe angepasst werden und auf der Baustelle mit Kran oder Gabelstapler bewegt werden. Sie ermöglicht das getrennte Sammeln von z.B. Styrodur, Styropor, Kunststofffolien, Kraft-Säcke, Mineralwolle, Glaswolle, Karton, sowie Kleinmengen von Spraydosen, PU-Schaum Dosen, Bitumenabfälle, Farben/Lacke, Schadstoffverpackungen, Leuchtstofflampen, Batterien, Elektrogeräte, Kabelabfälle, sowie Hohlglas, PMC Verpackungen (Valorlux) und Hausmüllähnliche Abfälle.

Durch die zentrale Sammlung aller Abfälle und die Entsorgung über einen Anbieter ist eine genaue Bilanzierung und Aufstellung der Abfallkosten für die Baustelle möglich. Dies steht z.B. in Übereinstimmung mit den Anforderungen von LENOZ für die Subventionierung von Wohngebäuden.

Weitere mögliche Anwendungsbereiche sind die getrennte Sammlung von Abfallprodukten in kleinen Werkstätten oder bei räumlichem Platzmangel im Innenbereich, sowie die Sammlung bei Festen und Konzerten.
Die SuperDrecksKescht Leco-Box kann über die SuperDrecksKescht bezogen werden.

Infos :

Eric Corrignan – eric.corrignan@sdk.lu
und Jeff Schmit – jeff.schmit@sdk.lu

NEOMAG#15
© NEOMAG - Toute reproduction interdite sans autorisation préalable de l’éditeur

Publié le
lundi 23 juillet 2018


Article de notre partenaire

SuperDrecksKëscht®, économie circulaire
Économie circulaire
Distraction free
DISTRACTION FREE MODE
Nos partenaires Économie circulaire


Nos partenaires Économie circulaire

Nos partenaires