Le quotidien des enjeux du développement durable au Luxembourg !
Reif, reif, reif überreif* – für drei kleine Buchstaben
facebook
twitter/
linkedin
scoopit

Reif, reif, reif überreif* – für drei kleine Buchstaben

Green Planet

Publié le
mardi 4 mai 2021 à 04:00

facebook
twitter/
linkedin
scoopit

Eigentlich sind wir noch gar nicht in der Zeit der Reife, also der Erntezeit angekommen. Dennoch erscheint mir die Zeit, insbesondere jetzt im Frühjahr, wo sich alle aus dem Winterschlaf räkeln und voller Energie starten wollen, reif, ja eben überreif zu sein.

Überreif für Veränderungen, Neuerungen und Neuanfänge. Überreif endlich umzusetzen, wovon im Koalitionsabkommen so schön geschrieben steht : biolandbau ausbauen – aktiv, mit allen Institutionen, Landwirten und den Luxemburgern, die ein Bewusstsein für biolandwirtschaft bekommen müssen. Menschen im Land, die verstehen lernen müssen, dass regional und saisonal zwar schön ist, vor allem auf den Werbeplakaten, aber dass uns langfristig nur drei kleine Buchstaben in ihrer Umsetzung wirklichen Nutzen bringen.

Das ist schlichtweg meine Überzeugung, auch wenn sie gerne als Ideologie abgetan wird.

/

Die Natur bereitet sich auf die neue Vegetationsperiode vor, eine herrliche Zeit des hervorbrechenden Lebens, das sich durch nichts aufhalten lässt. In dieser Stimmung möchte ich an unsere politisch verantwortlichen Mitmenschen appellieren : Lasst Euch von der Natur anstecken und handelt in ihrem Sinne, damit die Natur erhalten bleibt und ihre kultivierte Form nach den Prinzipien der biolandwirtschaft als schlüssiges Gesamtpaket heute UND morgen noch funktionieren kann.
Drei kleine Buchstaben - die Zeit ist reif, reif, reif, überreif dafür.

Daniela Noesen - Vereenegung fir Biolandwirtschaft Lëtzebuerg a.s.b.l.

*Peter Cornelius

Publié le
mardi 4 mai 2021


Green Planet
Communiqué
Distraction free
DISTRACTION FREE MODE
Nos partenaires Green Planet


Nos partenaires Green Planet

Nos partenaires