Le Quotidien des enjeux du développement durable !

vendredi 28 juillet 2017

Green Parking – die ökologisch richtige Entscheidung, wenn es ums Parken geht
facebook twitter linkedin scoopit

Green Parking – die ökologisch richtige Entscheidung, wenn es ums Parken geht
Mobilité

Publié le mardi 10 janvier 2017 à 04:00

facebook twitter/ linkedin scoopit

Bis 2030 rechnet die Bundesregierung mit rund sechs Millionen Elektrofahrzeugen auf Deutschlands Straßen. WÖHR bietet dafür schon heute Ladestationen für Parksysteme aller Art – inklusive Beratung zu den unterschiedlichen Ladetechniken.

Die Menschen drängen in die Städte. Mit zunehmender Urbanisierung und der Verdichtung des „Lebensraums Stadt“ werden täglich große Mengen an CO2 ausgestoßen. Ein Mittelklassewagen mit Dieselmotor, der sich morgens etwa eine Stunde lang durch innerstädtische Straßen quält, verursacht ungefähr 400 Gramm CO2 Ausstoß.

Noch ist der Anteil an Elektrofahrzeugen im Vergleich zu Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor gering, allerdings haben sich viele Länder das Jahr 2020 als Ziel gesetzt, um die Anzahl an Elektroautos zu erhöhen. So möchte die Bundesregierung in Deutschland bis 2020 eine Million Elektroautos und bis 2030 sogar sechs Millionen Elektroautos auf den Straßen sehen. Andere Länder, wie z. B. Norwegen, möchten ab 2025 den Verkauf von benzin- und dieselgetriebenen Neuwagen zugunsten von Elektroautos verbieten.

Ladestationen für alle Arten von Parksystemen

WÖHR hat diesen Trend in der Elektromobilität erkannt und bietet schon heute umweltbewussten Kunden Ladestationen für mechanische, semiautomatische und vollautomatische Parksysteme an. Neben der Hardware erhalten die Kunden auch die entsprechende Beratung, denn das Elektroladen begegnet uns mit verschiedensten technischen Möglichkeiten. Welcher Stromanschluss wird benötigt ? Wie hoch ist die durchschnittliche Ladezeit ? Soll der Stromverbrauch abgerechnet werden ? Reicht der Strom aus der Steckdose überhaupt aus, um Haus und Auto mit Energie zu beliefern ? All diese Fragen und noch mehr beantwortet WÖHR auf der BAU 2017 und im neuen Kundenmagazin „Parkraum“.

Die Elektroladestation von WÖHR ist auf Wunsch integraler Bestand des eigenen Stellplatzes. Bei Combilift- und Parklift-Systemen sowie Parkplatten wird die Elektroladestation auf die Plattform montiert.

Communiqué par ThyssenKrupp Ascenseurs

Publié le mardi 10 janvier 2017


Article de notre partenaire
Mobilité
Communiqué
distraction free
DISTRACTION FREE MODE
Nos partenaires Mobilité


Nos partenaires Mobilité

Nos partenaires